August 2015

PRESSEINFORMATION

Der Berliner Salon für Zauberkunst lockt nun zweimal pro Abend in das The Ritz-Carlton, Berlin

Stunde des Staunens kehrt aus der Sommerpause zurück

Berlin, August 2015.               Es ist dieses Knistern von Spannung, was man förmlich zu spüren glaubt. Es scheint in der Luft zu liegen. Eine verschworene Gemeinschaft von nur 25 Zuschauern kann ab September wieder Zauberkunst zum Anfassen nah erleben.

In der luxuriösen Umgebung des The Ritz-Carlton, Berlin zeigen Sara Ritter und Fabian Weiss Salonmagie – so wie es schon der berühmte österreichische Zauberkünstler Johann Nepomuk Hofzinser in den 1850er Jahren in Wien aufführte.

Die Stunde des Staunens ist eine Reise in die Welt der Zauberkunst: historische Kunststücke (von Fabian Weiss meisterlich in die heutige Zeit transferiert) und eigene Erfindungen der Künstler geben sich die Klinke in die Hand. Es wird mit Spielkarten, Seilen, Geld und sogar Gedanken gezaubert.

Allerdings gibt es auch eine Neuigkeit. Ab September wird der Termin auf vielfachen Wunsch der Zuschauer von Donnerstag auf Sonnabend wechseln und es wird zwei Shows pro Abend geben.

Die erste Show nach der Sommerpause findet am 19.09.2015 um 18 Uhr im Salon Tiergarten des 5-Sterne-Hotels statt. Um 20 Uhr gibt es die zweite Ausgabe zur gewohnten Uhrzeit. Und wie immer beginnt jede Show mit einem prickelnden Willkommenscocktail für die Zuschauer und lockerer Plauderei mit den beiden Künstlern, die sich eventuell sogar schon vor Beginn der Show das ein oder andere Kunststück entlocken lassen. Näher und magischer kann man Zauberei kaum erleben.

Über die Zauberkünstler

Fabian Weiss ist Berliner und zaubert seit seinem achten Lebensjahr. Er gastiert in Zaubershows ebenso wie im Varieté oder bei privaten und öffentlichen Veranstaltungen. Sein besonderes Talent liegt in der charmanten Art und spielerischen Leichtigkeit, mit der er seine Tricks präsentiert und verbal begleitet. Er sucht die Nähe zum Publikum und Situationen, in denen er seine Schlagfertigkeit und sein Improvisationstalent unter Beweis stellen kann.

Sara Ritter zaubert ebenfalls seit vielen Jahren. Besonderes Talent: Gedankenlesen mit viel Charme.

Mit der Stunde des Staunens haben die beiden sich einen Traum erfüllt: Klassische Zauberkunst in unmittelbarer Nähe zum Zuschauer, in direktem Kontakt und Austausch mit dem Publikum.

 Termin:

  • 19.09.2015 – 18 Uhr und 20 Uhr
  • 14.11.2015 – 18 Uhr und 20 Uhr
  • 05.12.2015 – 18 Uhr und 20 Uhr

Einlass und Aperitif jeweils 30 Minuten vor Beginn der Show

Ort:

The Ritz-Carlton, Berlin
Salon Tiergarten
Potsdamer Platz 3, 110785 Berlin

Eintrittspreis:

29 Euro (inkl. Aperitif)

Tickets: 

tickets@stunde-des-staunens.de

030 – 234 731 58

Web:

Facebook: www.facebook.com/stundedesstaunens

Blog: stundedesstaunens.wordpress.com

Pressekontakt:

Heesch Hogerzeil Kommunikation

Fasanenstraße 13, 10623 Berlin

Tel.:        030-890 61 89 0

Fax:        030-890 61 89 10

E-Mail:    presse@heesch-hogerzeil.com

Web:       www.heesch-hogerzeil.com

direkter Kontakt mit den Künstlern:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.